Aktuelles

40 Jahre 1. SKK Gut Holz Neubrunn

Seit 40 Jahren wird in Neubrunn vereinsmäßig der Kegelsport betrieben.Das war schon ein triftiger Grund richtig zu feiern. Los ging es mit einem „Weinkegeln“ in der Kegelbahn am 31.05. „Noch nie waren so viele Teilnehmer dabei wie in diesem Jahr“.- Schon mal eine super gelungene Veranstaltung, wie der Verein mitteilte. Am Sonntag, 02.06. ging es am Festplatz „Heilig Länder Halle“ weiter.Zur musikalischen Unterhaltung spielten die Neubrunner Dorfmusikanten auf.

Der 1.Vorstand Dieter Stubenrauch ging in seiner Festrede auf die Entstehung des Kegelvereines ein. So wie der Verein heute dasteht sei es nicht immer gewesen. In Neubrunn dachte niemand ans Kegeln. Da musste schon ein Mann aus Sand/am Main kommen um die Neubrunner zum Kegeln zu begeistern, Lothar Rippstein, der nach Neubrunn einheiratete war der Initiator zur Gründung des Vereines. Der Startschuss war im Jahr 1982, bis 1984 kegelte der Verein unter dem Namen FC Neubrunn, die Spiele wurden auf der Kegelbahn in Deusdorf ausgetragen, weil in Neubrunn gab noch keine eigene Anlage. Der Gastwirt Ernst Morgenroth wurde so lange „bearbeitet“ bis er den Bau einer eigenen Kegelbahn in Angriff nahm. So konnte am 01.06.1984 der neue Verein SKK Gut Holz gegründet werden. Erster Vorstand wurde Wolfgang Heiles, 2.Vorstand Peter Schorr, Kassier Dietmar Sauer, Schriftführer Herbert Roller, Sportwarte Lothar Rippstein und Albert Geuß.

1984 nahm man den Spielbetrieb in der A Klasse Hassberge- Steigerwald mit 2 Mannschaften auf. Die Zahl der Aktiven nahm stetig zu: Jugendmannschaften, eine reine Damenmannschaft, zu Spitzenzeiten gab es 5 Mannschaften mit 30 aktiven Keglern. Den größten Erfolg feierte der SKK in der Saison 2015/2016 mit dem Aufstieg in die Bezirksoberliga. Zurzeit sind 2 Teams gemeldet, eine in der Bezirksliga, eine in der Kreisklasse Ost.

Zum 40jährigen kamen auch viele Gast und Patenvereine, die ihre Glückwünschen überbrachten. Für die musikalische Unterhaltung sorgten die Neubrunner Dorfmusikanten.

 

 

Ehrungen: für besonders langjährige Verdienste im Verein wurden Rainer und Werner Virneusel geehrt.

Ehrenmitglieder wurden Lothar Rippstein und Wolfgang Heiles

Ehrung für 25 Jahre und mehr für:

Gabi und Willi Baum, Horst Derra, Bruno Dykta, Gerhard Fritsch, Thea Geißdendörfer, Joachim Hofmann, Dieter Iberl, Helmut Landgraf, Else Morgenroth, Heike Morgenrot, Klaus Müller, Kilian Sauer, Margarete Sauer, Stefan Schorr, Markus Strätz, Heinz Stretz, Paul Stubenrauch, Dieter Stubenrauch, Gerda Virnekäs, Gerd Pfeiffer, Klaus Dieter Semm, Adelheit Stretz, Alex Wille, Steffen Gehring, Werner Virneusel,Irene Sauer, Gerhard Endres, Albert Geuß, Dominik Rippstein, Alfred Dushold, Bernd Stretz, Petra Stretz, Marco Rippstein, Christian Schorr, Dietmar Sauer, Edwin Reinwand, Ewald Derra, Hans Jürgen Morgenrot, Heinz Rumpel, Henri Hofmann, Horst Semm, Karl Heinz Kandler, Kilian Rennert, Michael Kandler, Oswald Stubenrauch, Peter Schorr, Rainer Virneusel, Roland Hofmann, Uwe Derra, Werner Heckelmann, Maria und Rudolf Wagenhäuser.

Die Ehrungen nahm der Vorstand des KV Hassberge/ Steigerwald, Herr Philipp Voit zusammen mit SKK Vorstand Dieter Stubenrauch vor.

 

Text und Foto: Ewald Stretz

 Bild von L.: Philipp Voit, Dieter Stubenrauch, rechts Bgm. Karl Heinz Kandler

Verwaltungsgemeinschaft Ebelsbach

Georg-Schäfer-Straße 56
97500 Ebelsbach

Telefon 09522 725 0
Telefx 09522 725 66

info@ebelsbach.de

 

Öffnungszeiten Verwaltung

Montag bis Freitag
8:00 - 12:00 Uhr

Donnerstag zusätzlich
14:00 - 18:00 Uhr